Tommy Stöckel

TStoeckelTommy Stöckel studierte Geschichte in Marburg, Paris und Heidelberg und schloss seinen deutsch-französischen Master 2014 mit einer Arbeit über die transnationale Konstituierung des historischen Feldes in Frankreich (1864-1889) ab. Betreut durch Frau Prof. Dr. Gabriele Metzler promoviert er seit April 2016 am Lehrstuhl für die Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen an der Humboldt-Universität zu Berlin über transnationale Wissenschaftspraxis französischer Sozialwissenschaftler (1890er – 1930er Jahre), wobei besonders Fragen nach akademischer Soziabilität, konkreten Forschungsprojekten sowie Forschungsfinanzierung im Fokus stehen. Dank eines Stipendiums des DHI-Paris arbeitet er aktuell in Pariser Archiven und Bibliotheken.


dhiparis

Teamaccount der Redaktion. Forschen – Vermitteln – Qualifizieren: Das DHI Paris ist ein zentraler Akteur international ausgerichteter historischer Forschung im Verbund der Max Weber Stiftung, Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.