Jonas Empen

IMG_1548Jonas Empen studiert Geschichte an der Freien Universität Berlin. Studienaufenthalte im französischen Überseedepartement Martinique und an der Université Lumière in Lyon weckten in ihm das Interesse an Frankreichs Kolonialgeschichte. Das Studienjahr 2013/2014 verbrachte er als Stipendiat an der École Normale Supérieure (rue d’Ulm) und als Praktikant am DHI in Paris. Mit Hilfe eines Stipendiums des DHI Paris erforscht er derzeit in den Archives d’outre-mer in Aix-en-Provence im Rahmen seiner Masterarbeit die Auswirkungen des Alkoholverkaufs und -konsums auf die ersten Jahrzehnte der französischen Kolonisierung Algeriens (1830 – ca. 1860).


dhiparis

Teamaccount der Redaktion. Forschen – Vermitteln – Qualifizieren: Das DHI Paris ist ein zentraler Akteur international ausgerichteter historischer Forschung im Verbund der Max Weber Stiftung, Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.